News

CONFIDO Ingenieure GmbH

geotechnische und ökologische Bauüberwachung

G.E.O.S wird als NAN der CONFIDO Ingenieure GmbH aus Schweinfurt für die geotechnische und ökologische Bauüberwachung im PA 19 Forchheim - Eggolsheim der ABS Nürnberg – Ebensfeld tätig sein.

Der viergleisige Ausbau der Strecke Nürnberg – Ebensfeld ist Teil der Bahnverbindung Nürnberg (Ebensfeld) – Erfurt – Leipzig/Halle – Berlin.
Sie schließt nach Süden hin unmittelbar an die Neubaustrecke Erfurt – Ebensfeld an.

Die Ausbaustrecke ist Teil des Verkehrsprojekts Deutsche Einheit (VDE) Nr. 8.
Der Planungsabschnitt 19 umfasst den Abschnitt von Bahn-km 38,940 – Bahn-km 46,000 der Strecke 5900 Nürnberg – Bamberg und beginnt im Stadtgebiet von Forchheim in Höhe der Überführung der unteren Kellerstraße über die Bahn (an der sogenannten Piastenbrücke).
Er endet nördlich der Ortslage von Neuses a. d. Regnitz.
G.E.O.S. führt die örtliche Bauüberwachung für die Gewerke Abfall, Ökologie, Baugrund, Hydrologie und Immissionsschutz incl. der erforderlichen Kontrollprüfungen und Probenahmen durch.

Die Bearbeitungszeit wird bis in das Jahr 2026 reichen.