News

IMPLEMENTATION OF EMERGENCY MEASURES, RELATING TO
THE PRIDNEPROVSKIY CHEMICAL PLANT

Das übergeordnete Ziel dieses Projekts ist es, die Ukraine bei der Umsetzung der Notfallmaßnahmen zur Sicherung des ehemaligen Uranaufbereitungsbetriebes (PCHP) - durch die Entwicklung von Planungsdokumenten und eines Qualitätsmanagementsystems für die Umsetzung der oben genannten Maßnahmen zu unterstützen. Die Überwachung der Umsetzung vor Ort ist Bestandteil des Projektes.

Die Laufzeit des Projektes beträgt 2 Jahre.



Vertragspartner für das Projekt ist das Science and Technology Center der EU in der Ukraine (STCU).

Das Projekt Basiert auf den Ergebnissen des 2016 erfolgreich vom gleichen Konsortium abgeschlossenen Projektes „Development of the method (strategy, technology) for the remediation activities at the former uranium facility “Pridneprovskiy Chemical Plant”, Contract No. NSI/291-798.